Vom normalen 80x80cm Kissen zum Nackenstützkissen - Was ist anders?

Vom normalen 80x80cm Kissen zum Nackenstützkissen - Was ist anders?

Immer mehr Menschen steigen von einem normalen Kopfkissen (meist 80x80cm) mit einer lockeren Füllung auf ein Nackenstützkissen um. Wir bekommen häufig die Frage gestellt, was sich damit verändert und worauf geachtet werden kann.

Warum steigen eigentlich immer mehr Menschen auf Nackenstützkissen um? 

Nackenstützkissen sind gesünder! Normale Kissen sind meistens mit Federn, Fasern oder anderen lockeren Bestandteilen gefüllt. Diese Bestandteile sind im Kissen beweglich. Da wir uns nachts bewegen, die Positionen wechseln, bewegen sich die Kissen mit, der Inhalt verrutscht. Nun können wir uns das Kissen beim Einschlafen noch so schön zusammenknautschen, es wird definitiv nicht so bleiben. Das führt dazu: Dein Nacken und Kopf sind mal mehr und mal weniger gestützt, eventuell liegst du zwischendurch komplett schief, gequetscht, verklemmt. Das sorgt letztendlich für Nackenverspannungen und ggf. sogar Kopfschmerzen. Bei dem ein oder anderen schlafen auch regelmäßig die Arme ein.

Ein Nackenstützkissen ist formstabiler und sorgt dafür, dass du gleichmäßig gestützt wirst. Damit können sich die Bandscheiben erholen und die Muskeln entspannen. Das Nackenstützkissen muss natürlich zu dir passen! Mehr dazu findest du auch in unserem Artikel "Nackenschmerzen nach dem Schlaf - Eine häufig unterschätzte Ursache"

Nun zu unserer Frage: Was unterscheidet das Nackenstützkissen von einem normalen Kissen?

Je nachdem, wie stark dein normales Kissen gefüllt ist, liegst du auf einem Nackenstützkissen flacher und gleichmäßiger. Häufig verrutscht die Füllung bei einem normalen Kissen Richtung Kopfteil des Bettes, sodass du hier gefühlt "bergauf", angewinkelt liegst. Das Ziel eines Nackenstützkissens sollte es sein, die natürliche Wölbung der Wirbelsäule zu unterstützen, womit die Wirbelsäule möglichst gerade liegt. Nur dann kann alles entspannen.

Häufig liegt man bei einem normalen Kissen auch mit den Schultern auf dem Kissen. Ein Nackenstützkissen, stützt, wie es der Name bereits sagt, nur den Nacken und Kopf. Zudem unterscheiden sich die Materialien, wie bereits angedeutet. Ein normales Kissen besteht meistens aus einer lockeren Füllung, die sich stark bewegen kann und stärker an Volumen verliert. Ein Nackenstützkissen besteht meistens aus einem stabileren Schaum, der sich dem jeweiligen Nacken anpasst und eine höhere Stützkraft hat. Außerdem stellt sich der Schaum beim Ändern der Liegepositionen oder bei Aufstehen schnell wieder in die Ursprungsform zurück.

Ein weiterer Unterschied ist die Reinigung: Ein normales Kissen kann normalerweise in der Waschmaschine gewaschen werden. Bei einem Nackenstützkissen nur der Bezug. Das Nackenstützkissen kann stattdessen bei Frost mal auf den Balkon gelegt werden, um Bakterien abzutöten oder mit einem separaten Kissenschutz hygienisch sauber (und zudem noch Milbenfrei) gehalten werden.

Wenn du dir nun zum ersten Mal ein Nackenstützkissen gekauft hast, welches Liegegefühl ist normal?

Häufig tritt anfangs das Gefühl auf, man liege zu flach. Dieses Gefühl kommt aus unserer Gewohnheit. Denn, wie bereits beschrieben, liegen wir auf einem normalen Kissen höher bzw. angewinkelter. Das ist jedoch nicht gesund. Viel wichtiger ist nun bei dem Nackenstützkissen, dass die Halswirbelsäule möglichst gerade liegt. Greifen wir nun zu einem höheren Nackenstützkissen, weil wir das Gefühl haben, das Vorherige sei zu flach, liegen wir wieder angewinkelt und die Muskulatur verspannt sich.

Nach den ersten Nächten auf dem neuen, passenden Nackenstützkissen gewöhnen wir uns bereits daran, denn es tut dem Körper gut. Es scheint in den ersten Nächten vielleicht nicht so kuschelig zu sein, dein Nacken wird dir jedoch zeigen, dass du das plötzlich gar nicht mehr brauchst. Wichtig ist, dass du das passende Kissen in der passenden Höhe für dich findest, damit du wirklich entspannt liegst. 

Gerne helfen wir dabei!

Wir stehen dir telefonisch oder über unsere Online Beratung kostenlos für eine Beratung zur Verfügung!